Ich liebe diese Ratrods, aber leider gibt es mal wieder nichts was man kaufen kann, also wird das ein Eigenbau (ohne 3D-Drucker) den ich hier mal vorstellen werde.

Ein altes F1 Chassis dient als Grundlage für den Rarrod 

Aus Polysterolplatten habe ich die grobe Form ausgesägt 

Nach dem Anpassen an das Chassis….

wurde das zweite Seitenteil ausgesägt.

Heck und Dach bestehen aus einem Teil, dass durch Erhitzen in Form gebracht und mit den Seitenteilen verklebt wurde.

Die Motorattrappe wurde aus Resin gegossen. Die Seitenteile wurden auch erhitzt und gebogen.  

Die Vorderachse des F1 Chassis passt perfekt für einen Hot Rod

Jetzt wird der Grill grob ausgesägt und mit der Karosserie verklebt

Dann wird erst mal aller verfeilt und geschliffen, eine Motorhaube wird auch aus Poylsterol gebaut 

Konturen werden eingefräst und nochmals alles verschliffen

Weitere Kleinteile werden aus Polysterol hergestellt

Grill und Auspuff anpassen

Die kleinen Rücklichter sind auch von Hand gefeilt und gefräst

Die Lampengläser sind aus eingefärbtem 5-Minuten Epoxy Kleber

Die seitliche Falz ist auch aus dünnem Polysterol und wird mit der Karo verklebt

Jetzt werden noch die Scheinwerfer aus Polysterol gebaut

Die Grundlackierung ist eine Metallfarbe, die mit dem Pinsel aufgetragen und anschließend poliert wird.

Jetzt noch diverse Details lackieren bzw. malen. 

Jetzt noch getönte Scheiben einkleben und dann ab auf die Piste!

Hier noch ein Video vom RATROD