Der Plymouth Barracuda ist eines meiner Lieblings Musclecars. Also wollte ich für unsere Musclecar Klasse einen racetauglichen Cuda bauen.

 Also habe ich im CAD die nötigen Umbauten wie Verbreiterungen, Spoiler, Diffusor usw. erstellt.

Dann wurde die Karosserie mit dem 3D Drucker gedruckt.

Fertig vorgrundiert

Das FREAKPALACE Standard Chassis passt perfekt.

Die Scheiben wurden entfernt

Natürlich durfte ein passendes Fahrerinlay nicht fehlen. Ebenfalls CAD/3D Druck

Die Lackierung in Ducatirot und Anthrazit

Am Schluss noch die Decals und mehrere Schichten Klarlack. Fazit: Fährt sehr gut uns sieht noch schneller aus 😉