Die Grundzutaten für dieses Auto sind ein Plastikbausatz von PYOR im Maßstab 1/32 und ein Clubman Chassis vom MRRC. Der Wagen wurde natürlich nicht original gebaut, sondern im Freakpalace Style 😉

Die Grundkaro stammt von einem PYRO-Plastikbausatz im Maßstab 1/32

Das Chassis ist ein Clubman von MRRC, dafür musste die Karo um 3mm verlängert werden.

Die Verlängerung sitzt zwischen Fahrerkabine und Ladefläche

Aus Messing habe ich einen neuen Scheibenrahmen gebaut, da der originale aus Kunststoff nicht halten würde

Die Fahrerfigur habe ich etwas angepasst…..

…denn Hot Rod Fahrer sind nämlich cool 😉

Die Grundierung wurde lackiert

Feinheiten wurden lackiert, Patina und Rostflecken angebracht und sogar der Fahrer hat etwas Farbe abbekommen

Was noch fehlt sind Rücklichter, Scheinwerfer, Felgeneinsätze, Tank und Zahnradabdeckung

Der Tank (gleichzeitig Motorabdeckung) wurde aus Polysterol gebaut

Passt perfekt!

Felgeneinsätze sind aus Resin gegossen

Rücklichter und das schiefe Nummernschild bilden die Heckansicht

Auch die Scheinwerfer sind mittlerweile montiert. Ready to Race!